Moderation und Consulting Prozessoptimierung (Lean Management)



1. Prozessoptimierte Fertigung 

 

Design von Fertigungsabläufen

Einführung und Moderation von  Lean Techniken wie 

  • Kanban, 
  • Wertstromanalyse, 
  • KVP/Kaizen 
  • Entlohnungssysteme
  • Gruppenarbeit
  • Terminwesen, Leitstand
  • TPM- Umsetzung in der Praxis

 

 

2. Optimierung der Wertschöpfung in der Globalisierung

  • Leistungen und Grenzen der Kostenrechnung
  • Stückkosten und Kalkuationen – Die Stückkostenfalle
  • Was kostet ein Produkt? Mit welchen Produkten verdienen wir Geld?
  • Mit welchen Maßnahmen lassen sich die Produktkosten senken?
  • Grenzen der Kostenrechnung: Die schwarzen Löcher in der Fertigung

 

  • Prozesscontrolling mit Kennzahlen
  • Prozessorientierte Kennzahlenb kommen in der traditionelle BWL  nicht vor und unterscheiden sich von den
  • klassischen Kostenkennzahlen. 
  • Beispiele für prozessorientierte Kennzahlen sind der OEE-Index (Overall Equipment efficiency),
  • der OE Index(Order Efficiency ), Prozessfähigkeitsindex , Prozesswirkungsgrad etc
  • Umsetzung der Kennzahlen vor Ort durch Zielvereinbarungen
  • Aufbau von Gruppenarbeitsplätzen
  • Ich habe in der Zusammenarbeit mit vielen namhaften Anwendern ein neues Gemeinkostenmanagement entwickelt und schule darin in Form von Inhouse Workshop Unternehmen.

 

Referenzen